Kontakt

Nataraja Yoga - Oldenburg
Andrea Chapus

So erreichen Sie mich:

Telefon: 0441 93 54 30 9 (Anrufbeantworter, ich rufe gerne zurück) oder 0176 32 88 53 58 (Mobil)

Sie können mir auch sehr gerne eine E-Mail an info@nataraja-yoga.de senden.

Yoga-Kursplan (hier)

 

Autogenes Training

...heißt, mit eigenen suggestiven (d.h. Selbstbeeinflussenden) Kräften körperliche und seelische Entspannung hervorrufen zu können (selbstgesteuerte Entspannung).

Die Methode wurde von dem deutschen Arzt JOHANNES HEINRICH SCHULTZ(1884-1970) in den zwanziger Jahren entwickelt. Schultz arbeitete erfolgreich an der Heilung von  Patienten mit psychosomatischen Beschwerden durch Hypnose. Er stellte bei seinen Hypnosesitzungen fest, dass seine Patienten immer wieder von Schwere und Wärmeempfindungen sprachen. Diese Empfindungen stellen sich ein, ohne dass er Anweisungen dazu gegeben hätte. Schultz führte den Rückschluss, dass die Schwere-Wärmeempfindung von der Entspannung der Psyche automatisch einhergeht. Er fragte sich.ob nicht auch der umgekehrte Fall funktionieren könnte, dass die körperliche Entspannung auch eine Entspannung hervorruft. Er entwickelte eine Methode, mit der seine Patienten durch eine Selbsthypnose tiefe Verwendungszustände unter eigener gezielter Anleitung erreichen konnten.

Er nannte diese Methode"Autogenes Training" oder "Konzentration Selbstentspannung".

Mit Hilfe verschiedener Formeln werden das Erleben von Entspannungsempfindungen wie Schwere, Wärme, Ruhe usw. angeleitet. Der Erfolg hängt von der Wiederholung und Umsetzung ins Unterbewusstsein ab, so dass die Entspannungsreaktion automatisch erfolgt.

AT kann schon bei Kindern ab 5 Jahren eingesetzt werden. Da werden die Formeln in Fantasiegeschichten eingepackt.

 Der Mensch kann mit folgenden Positiven Einfluss reagieren: Ruhigstellung des Körpers, Zutrauen in die eigenen Fähigkeiten ("ich schaffe das"), Erweiterung der Vorstellungskraft, Aktivierung der Selbstheilungskräfte und des Immunsystems, Verbesserung der Konzentration, Abbau von Ängsten.